FDP.Die Liberalen
Bezirkspartei Andelfingen
Bezirkspartei Andelfingen
11.06.2021

Wenn schon denn schon!

Das kommende Wochenende steht voll und ganz im Zeichen der nationalen und kantonalen Abstimmungen. Wenn um die Meinungsbildung über eine Initiative oder ein Gesetz geht, werden anhand von Beispielen von Einzel- oder Ausnahmefällen ganze Gesetze erklärt, befürwortet oder ins ferne Nimmerland gewünscht. Naja, wenn schon, dann schon richtig, oder gar nicht!

Im Vorfeld der anstehenden Abstimmungen zeigt sich ein emotionales Tummelfeld. Behauptungen gegen Gegenargumente überschlagen sich. Die Medien veröffentlichen laufend Zwischenresultate mit Trends, unterstützt durch Meinungsforschungsinstitute, von welchen wir zeitraubende telefonische Anfragen erhalten, und peitschen die Bevölkerung in ihrer persönlichen Entscheidungsfindungen von der einen in die andere Ecke noch an. Soziale Plattformen blühen zunehmend auf und platzieren ihre Werbung gekonnt auf unseren Geräten. Ich frage mich: Ist das die gewünschte Demokratie? Ist das die sachliche Auseinandersetzung mit Pro- und Kontrafakten, die wir uns alle wünschen, um eine ausgewogene Meinung zu erhalten? Nein, es muss immer schneller, extremer, höher, stärker und lauter sein. Sonst wird man ja gar nicht beachtet. Wenn schon, denn schon.

In der Parteienlandschaft der Schweiz wird dieses «Wenn schon denn schon» hochgehalten. Aussergewöhnliche Haltungen und schrille Plakate oder Werbeslogans bringen Aufsehen und Stimmen. Ob diese Vorgehensweise unserem Ursprung des Föderalismus entspricht, das überlasse ich Ihnen. Klar ist eines: Eine vernünftige und ausgewogene Meinung scheidet hier schon mal aus. Doch was passiert eigentlich, wenn jemand nicht laut oder schrill auftritt, sondern eine besonnene Lösung präsentiert?

Fünf nationale und drei kantonale Abstimmungen stehen an. Ich wünsche Ihnen die nötige Ruhe und Besonnenheit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und Ihre Meinung mit fundierten realistischen Begründungen untermauert in die Wahlurne zu werfen. Wenn schon, denn schon!